Freitag und Samstag, 09.+10. November 2018 | 17.00-21.00 Uhr und 9.00-17.00 Uhr
Freitag und Samstag, 07.+08. Dezember 2018 | 17.00-21.00 Uhr und 9.00-17.00 Uhr

Für private Brennholzselbstwerber sowie ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter im praktischen Naturschutz und Garten- und Landschaftsbau

In kleinen Kursgruppen lernen die Teilnehmer alles Wichtige rund um den sicheren Umgang mit der Motorsäge. Der Theorieteil findet freitags in der Voßgätters Mühle statt. Am Samstag folgt der ganztägige Praxisteil in einem Waldstück in Haan. Dabei gehört neben dem Fällen, Entasten und Ablängen von Bäumen auch die Pflege und Wartung der Motorsäge zum Kursinhalt. 

Nach erfolgreicher Teilnahme wird eine Bescheinigung ausgestellt, die gewerblich als auch privat zur Brennholzselbstwerbung bei den Forstämtern genutzt werden kann.

Erforderlich für die Kursteilnahme ist die persönliche Schutzausrüstung, bestehend aus: Schnittschutzstiefeln, Schnittschutzhose sowie Helm mit Gesichts- und Gehörschutz.
Inklusive Kursunterlagen, Getränken und Snack am Freitag.

  • Kosten: 140,- / 120,- (NABU-Mitglieder)
  • Veranstaltungsort: Natur- und Jugendzentrum Voßgätters Mühle / Waldstück in Haan
  • Leitung: Vanessa Burneleit / Markus Rotzal
  • Veranstalter: NABU Natur- und Jugendzentrum Voßgätters Mühle e.V. in Kooperation mit dem NABU Bildungswerk
  • Anmeldung